Ergebnisse der Juni-Umfrage

Im vergangenen Vote des Monats ging es um die Nutzung der neuen und umstrittenen U-Bahn-Linie U4. Dabei kam heraus, dass nur 3% die U4 täglich, 6% immerhin wöchentlich. 90% gaben aber an gar nicht (50%) bzw. seltener (40%) die Linie ab Jungfernstieg zu nutzen. 

Diese Umfrage ist nicht repräsentativ, zeigt allerdings einen Trend nach sechs Monaten Betrieb. Wie hoch die tatsächlichen Nutzungszahlen sind, ist nicht bekannt. Sie werden jedenfalls bei der zunehmenden Bebauung zunehmen, ebenso wenn der Umsteigepunkt Elbbrücken fertig ist.

Werbeanzeigen