U1 rollt wieder! (Updated)

95 Tage Ersatzverkehr sind vorüber: Seit heute morgen 4:04 fahren am Kiwittsmoor wieder Züge! Seit dem 4. Juni wurden entlang der U1 zwischen Langenhorn Markt und Ochsenzoll vier Brücken ausgetauscht und der Durchgang Wattkorn sowie der Durchlass Bornbach saniert. Außerdem wurde mit dem barrierefreien Ausbau der Haltestelle Kiwittsmoor begonnen, die Inbetriebnahme des Schrägaufzuges soll im Oktober erfolgen. Auch an der Haltestelle Langenhorn Nord wurde und wird fleißig gebaut, denn sie wurde modernisiert und für den barrierefreien Ausbau (nach 2016) vorbereitet. Im Zuge dessen wurde nicht nur das Dach erneuert, sondern auch der komplette Bahnsteig neu gebaut. DT5 Online berichtete (mit einer Ausnahme) wöchentlich, wer die Bilder sich noch einmal ansehen möchte, kann das unter diesem Link tun.

Bis zum 29. September bleibt die Haltestelle Langenhorn Nord noch geschlossen, die Hochbahn empfiehlt die Nutzung der Linien 193 und 278 um dorthin zu gelangen, denn es gibt keinen Ersatzverkehr mehr.

Ein aktuelles Bild von heute, als sehr überraschend beim Betreten der Brücke ein DT3 auftauchte:

DT3 bei der Durchfahrt durch die Haltestelle Langenhorn Nord

Werbeanzeigen