Nach fünf Tagen: Nächste U1-Sperrung ab Freitag

Nachdem am Montag der Abschnitt Langenhorn Markt – Ochsenzoll wieder freigegeben werden konnte, laufen auf der U1 zwischen Langenhorn Markt und Ohlsdorf Gleisbauarbeiten, welche größtenteils in der Nacht stattfinden. Dennoch sind zwei Wochenendsperrungen von nöten, morgen beginnt die erste.

Sperrung der U1 zwischen Langenhorn Markt und Ohlsdorf

von Freitag, 13. September, ca. 21:30 Uhr

bis Sonntag, 15. September, Betriebsschluss

Auch am darauf folgendem Wochenende wird die U1 auf diesem Abschnitt durch Busse ersetzt, die je nach Verkehrslage bis zu 20 Minuten länger brauchen werden.

2 Gedanken zu “Nach fünf Tagen: Nächste U1-Sperrung ab Freitag

  1. 20 Minuten? Wer sich den Fahrplan genau anguckt, wird feststellen, dass sich die Fahrzeit um 30min verlängert – Beispiel: 10:16 Uhr an Ohlsdorf, 10:21 Uhr ab Ohlsdorf mit dem Bus, 10:45 Uhr an Langenhorn Markt – 10:52 Uhr U1 ab Langenhorn Markt…. da der Zug 10:16 in Ohlsdorf ist, würde er ja 10:22 Uhr Langenhorn Markt sein – aber lt. Fahrplan wird erst der Zug, welcher 30min später fährt, erreicht.

    1. Das ist halt die Standard-Aussage, welche z.T. stark von der Realität abweicht. Hängt ja auch immer von der aktuellen Verkehrslage ab.

      Abgesehen davon ist die Wartezeit keine Fahrzeitverlängerung in dem Sinne, dass die da eigentlich auch zu gehört, bedenkt man nicht. Demzufolge ist die reine Fahrzeit aber auch nur +20.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.