Und noch ein Jahrestag: 80 Jahre ständiger Halt an der Trabrennbahn

13301Nicht nur die Straßenbahneinstellung jährt sich heute, sondern auch der Tag, seit dem alle Züge an der Haltestelle Trabrennbahn halten. Sie wurde bereits am 30. März 1924 in Betrieb genommen, allerdings hielten anfangs die Züge nur an Renntagen.

Von dieser einzigen Bedeutung zeugten auch vier Kehrgleise aus dem Jahr 1931 hinter der Haltestelle, weshalb der Bahndamm auch heute noch so breit ist. Seit 1971 sind keine Kehrgleise mehr vorhanden, sie wurden schrittweise (zwei und zwei) entfernt.