U4-Verlängerung kann beginnen

Nach dem Spatenstich im Juni diesen Jahres hat die Verlängerung der U4 bis zu den Elbbrücken eine weitere wichtige Hürde genommen: Das Planfeststellungsverfahren konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Laut HOCHBAHN konnte das Planfeststellungsverfahren für die U4-Verlängerung bis Elbbrücken ohne kritische Einwendungen erfolgreich abgeschlossen werden.

Ab sofort läuft das Vergabeverfahren für den Bau der U-Bahn-Strecke, die Vergabe soll noch dieses Jahr erfolgen. Ab kommendem Frühjahr sollen die Bauarbeiten dann beginnen, ehe die Strecke Ende 2018 [Vermutung: Also zum Fahrplanwechsel 2019] in Betrieb gehen kann.

Bereits jetzt sind die ersten Bauaktivitäten zu beobachten, welche im Zusammenhang mit der Verlängerung stehen. Dabei handelt es sich um den Bau der neuen, endgültigen Kehranlage östlich der Haltestelle HafenCity Universität, welche allerdings von der Verlängerung an sich unabhängig gebaut wird. Die Planfeststellungsunterlagen können (noch?) auf der offiziellen Seite abgerufen werden.

Werbeanzeigen