So fahren die U- und S-Bahnen in der Silvesternacht


Der heute gefahrene Samstagsfahrplan wird nach und nach eingeschränkt. In der Nacht schließt sich der durchgehende Nachtbetrieb an. Die U- und S-Bahnen fahren mindestens alle 20 Minuten und anders als üblich über die Hamburger Stadtgrenzen bis zu ihren Endhaltestellen. Ergänzende Buslinien sorgen für weitere Anschlüsse und Verbindungen.

  • Die U3 fährt auf dem Abschnitt Schlump – Barmbek über Hauptbahnhof Süd und Berliner Tor alle 10 Minuten bis zum Beginn des Sonntagsfahrplans gegen 4 Uhr.
  • Die U4 fährt zwischen HafenCity Universität und Billstedt nur in einem 20 Minuten-Takt
  • In der Nacht fahren die U-Bahnen mit längeren Zügen
  • Die S1 fährt zwischen Othmarschen und Hauptbahnhof bis zum Beginn des Sonntagsfahrplans alle 10 Minuten.
  • Die Linie S3 fährt noch bis 2:30 Uhr alle 10 Minuten zwischen Altona und Harburg Rathaus. Auf der Strecke Neugraben – Stade gilt ein besonderer Fahrplan mit einer zusätzlichen Fahrt ab Neugraben um 2:54.
  • Die Linien A1 und A2 fahren nur alle 40 Minuten.
  • Auf der Linie A3 fährt um 2 Uhr ein zusätzlicher Zug von Elmshorn nach Henstedt-Ulzburg mit Weiterfahrt nach Kaltenkirchen
  • Der Busverkehr ist ab Mitternacht für etwa eine Stunde komplett eingestellt.

Am 1. Januar gilt der normale Sonntagsfahrplan. DT5 Online wünscht allen Lesern einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014!

Advertisements