50 Jahre Rauchverbot in Hamburger U-Bahn-Wagen


Demontage eines „Raucher“-Schildes – Quelle und (C): HHA@Facebook

Seit genau 50 Jahren gilt in allen U-Bahn-Wagen ein generelles Rauchverbot. Bis zum 19. Januar 1964 gab es sowohl Raucherwagen, als auch Nichtraucherwagen.

Das Bild, welches heute von der HOCHBAHN über die sozialen Netzwerke veröffentlicht wurde, zeigt ein Mitarbeiter, der das „Raucher“-Schild abmontiert. Auf dem kleineren Plakat steht, dass ab dem 20.01.1964 alle Wagen rauchfrei wären, und dies dem Wunsch der meisten Kunden entspräche.

Advertisements