Neuer DT5-Testbetrieb


Zwischen November 2012 und Juli 2013 fuhr täglich ein DT5-Zug zu Testzwecken quer durchs Netz. Seitdem wird er nur noch auf der U3 eingesetzt – inzwischen mit bis zu vier Umläufen.

Die „Softwaretester“ 301, 305 und 309 wurden Ende März bereits für den Fahrgastbetrieb zugelassen und sind seitdem auch auf der U3 unterwegs. Allerdings erreichen mich in letzter Zeit häufiger Meldungen, dass dieser 9-Wagen-Zug auch auf den anderen Linien eingesetzt wurde. Was feststeht: Momentan wird dieser Zug zu Testzwecken (wie die neue Software im Alltag funktioniert) auf der U1 operativ eingesetzt.

In den vergangenen Tagen stellte sich allmählich heraus, dass der DT5-Testzug eine DT2-Fahrt am morgen übernimmt, häufig die späteste (9:04 ab Ohlsdorf), aber auch mal den zweiten Umlauf [DT2-Fahrplan finden Sie > hier <]. Doch auch tagsüber wurde er gesehen.

Daher bitte ich erneut, alle Meldungen von DT5-Zügen AUSSERHALB der U3 zu melden. Dazu kann dieses neue Formular genutzt werden, oder auf der entsprechenden neuen Seite „DT5-Testfahrten“.

Aufgrund der Tatsache, dass bereits jeder fünfte Zug ein DT5 ist wird es zunehmend komplizierter einen Plan zu erstellen, der sich auch mal ändert. Daher wird es keinen neuen U3-Plan mehr geben!

Advertisements