100 Jahre Eimsbüttler U-Bahn bis Hellkamp


Heute vor genau 100 Jahren wurde die Eimsbüttler U-Bahn (heute U2) bis zur inzwischen aufgegebenen Haltestelle Hellkamp endgültig in Betrieb genommen. Der erste Abschnitt war bereits am 1.6.1913 eröffnet worden.

Die Kollegen vom HOV (Hamburger Omnibus Verein) haben ihr Bild des Monats diesem Thema gewidmet, den Beitrag kann ich nur wärmstens empfehlen.

Wie es heute auf der Strecke aussieht, sehen Sie auf diesen Seiten: Christuskirche, EmilienstraßeOsterstraße, Lutterothstraße als Ersatz für Hellkamp

Titelbild: 100 Jahre später – DT4 149 fährt von Schlump (oben) über die Moorkampkurve zur Christuskirche (Betriebsfahrt)

Advertisements