Hammer Kirche: Ab 15. August geht es weiter


Die Arbeiten im Rahmen des Lift-Programms schreiten voran – demnächst geht es wieder weiter an der Hammer Kirche. Auch die Arbeiten am Rauhen Haus werden starten. Das geht allerdings nicht ohne Behinderungen der U2 und U4.

Ab Freitag, 15. August, Betriebsbeginn bis Sonntag, 17. August, Betriebsschluss wird die Linie U2 zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Horner Rennbahn in beide Richtungen gesperrt und durch Busse ersetzt. Die Fahrzeit kann sich – wie immer – um bis zu 20 Minuten verlängern.  In diesem Zeitraum starten wohl die Arbeiten an der Haltestelle Rauhes Haus.

Um die Bahnsteige der Haltestelle Hammer Kirche zu erhöhen sind zwei Haltestellendurchfahrten, jeweils eine pro Richtung notwendig – ebenso wie es im Herbst an der Mundsburg sein wird. Die Sperrungen gehen vom 17. bis 27. August (stadtauswärts) und vom 1. bis 10. September (stadteinwärts, jeweils mo – mi). Das ganze kann man auch gut an dieser Grafik ablesen (zum Vergrößern klicken):

Durchfahrt Hammer Kirche

Advertisements