U-Bahn-Sperrungen diesen Herbst


Auch im Herbst 2014 wird bei der HOCHBAHN gebaut, auch wenn das Tempo etwas herausgenommen wird. Hier die vorläufige Auflistung der Baumaßnahmen diesen Herbst:

Vom Montag, 1. September, Betriebsbeginn bis Mittwoch, 10. September, Betriebsschluss halten die Züge in Richtung Innenstadt der Linien U2 und U4 nicht an der Haltestelle Hammer Kirche. Grund hierfür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Hammer Kirche. Die Fahrempfehlung der HOCHBAHN ist, bis zur Haltestelle Burgstraße weiterzufahren und dort in den Gegenzug einzusteigen.

Von Montag, 8. September bis Mittwoch 10. September sowie vom Montag, 15. September bis Mittwoch, 17. September pendeln die Züge der Linie U4 von 9 bis 16 Uhr zwischen den Haltestellen HafenCity Universität und Jungfernstieg. Grund hierfür sind Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten im U4-Tunnel. Die Züge fahren nur alle 15 Minuten und teilweise vom anderen Gleis. Während des Pendelbetriebs entfällt die U4 zwischen Jungfernstieg und Billstedt.

Von Samstag, 27. September, ca. 5 Uhr bis Sonntag, 28. September, Betriebsschluss wird die Linie U1 zwischen den Haltestellen Farmsen und Volksdorf gesperrt und durch Busse ersetzt. Grund hierfür sind Arbeiten zum barrierefreien Ausbau der Haltestelle Berne.

Am Sonntag, dem 5. Oktober findet der diesjährige Verkehrshistorische Tag statt. Nähere Informationen zum Angebot noch nicht bekannt, jedoch kann theoretisch dieses Jahr das komplette U-Bahn-Netz befahren werden.

Von Freitag, 10. Oktober, ca. 21h bis Sonntag, 12. Oktober, Betriebsschluss wird die Linie U3 zwischen den Haltestellen Barmbek und Kellinghusenstraße gesperrt und durch Busse ersetzt. Grund hierfür sind Gleisbauarbeiten.

Auch im Oktober, vermutlich während der Herbstferien wird die Haltestelle Mundsburg einseitig geschlossen und durchfahren. Dies wird jeweils eine Woche lang der Fall sein, diese Fahrplanänderung ist aber noch nicht bei GEOFOX eingepflegt worden.

Stand: 30.08.2014

Advertisements