DT5 324 ist da! (Updated)


Heute Vormittag wurde DT5 324 angeliefert (Ankunft Ohlsdorf ca. 10:45, HHA-Netz 11:40, Betriebshof Barmbek 12:15). Dabei entstanden einige Fotos und Videos die nun gezeigt werden sollen.

Das Beitragsbild ist übrigens ein kleiner Scherz am Rande: Die Nummer 324 wird zum zweiten Mal vergeben, denn 1927 erhielt ein T-Wagen aus der 12. Lieferung bereits diese Wagennummer. Dabei handelt es sich um den heutigen Museumswagen TU1 8838, der 1948/49 aus eben diesem Fahrzeug hervorging.

Zuerst sah ich den Zug durch Zufall auf der GUB (Güterumgehungsbahn) zwischen Rübenkamp und Alte Wöhr. Dann ging es Bahnhof für Bahnhof zurück um gute Fotos zu machen, was irgendwie nicht so ganz hinhauen wollte:

Um 10:45 ging es mit der S1 am Gespann vorbei:

[youtube http://youtu.be/TOlbZ7mryjQ]

In Ohlsdorf hieß es dann erst einmal warten. Und warten… Knapp 1 Stunde dauerte es, bis es dann losging.

Während einer kurzen Abwesenheit fuhr dann die Akkulok zum „LOH“ herüber, zumindest stand sie nicht mehr im Kehrgleis. Daher fuhr ich nachgucken, es entstand aus der U1 folgendes Video:

[youtube http://youtu.be/KWdKNJFhZus]

Gegen 11:40 setzt sich der Zug bestehend aus Lore 083, AL 014 und DT5 324 in Bewegung gen Abstellanlage Ohlsdorf:

[youtube http://youtu.be/OqXpPZZarzM]

An der Kellinghusenstraße legt der Zug ein Fotohalt ein 😉 – Naja, das Signal war rot. Und Kamera nicht parat, grr…:

[youtube http://youtu.be/YVSGIpXmxCM]

Weitere Fotos entstanden dann in Barmbek, von wo aus der Zug zum Betriebshof Barmbek gebracht wird:

Advertisements

2 Gedanken zu “DT5 324 ist da! (Updated)

  1. Flott! Das sind ja noch nicht einmal 3 Wochen nach dem 323!
    Hat da jemand das Gaspedal getreten?

    1. Nein, der letzte war eine Woche zu spät. Der Abstand der Lieferungen variiert, der Fahrzeugbau läuft aber stabil. Als 317 und 318 kamen folgten sie auch nach ca. 8 Wochen auf 316. Jetzt ist man liefertechnisch aber wohl wieder im Plan, den nächsten erwarte ich demnach in KW 47.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.