U2: Ersatzverkehr auf östlichem End-Abschnitt


Von Freitag, 2. Januar 2015, Betriebsbeginn, bis Dienstag, 6. Januar, Betriebsschluss, wird die U2 zwischen den Haltestellen Billstedt und Mümmelmannsberg in beiden Richtungen gesperrt. Grund hierfür sind Bauarbeiten der Freien und Hansestadt Hamburg an der Brücke „Öjendorfer Weg“, die den Straßenverkehr über die U-Bahngleise hinweg führt.

Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird von der HOCHBAHN eingerichtet. Weil die Busse ab Billstedt teilweise nur bis zur Haltestelle Steinfurther Allee fahren, sollte auf das Ziel am Bus geachtet werden. Die Fahrzeit kann sich je nach Verkehrslage um bis zu 20 Minuten verlängern.

Die U4 endet während des 5 Minuten-Taktes der U2 bis Billstedt bereits Horner Rennbahn!

Die Brückenbauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende 2015 dauern. Die Auswirkungen auf den U-Bahn-Verkehr beschränken sich auf wenige Tage im Januar und Sommer 2015.

Im Busbetrieb kommt es zu längerfristigen Fahrplanänderungen: Die MetroBuslinie 23 fährt seit Mitte Dezember bis voraussichtlich Ende 2015 eine Umleitung. In Richtung U-Bahn-Haltestelle Billstedt wird die Haltestelle Schiffbeker Höhe an die Haltestelle der Linie 27 im Schiffbeker Weg verlegt. Die Haltestelle Öjendorfer Weg ist in beiden Richtungen aufgehoben. Als Ersatz für diese und weitere Haltestellen wird ebenfalls bis Ende 2015 die neue StadtBus-Linie 123 als Ringlinie eingerichtet. Sie bedient die Haltestellen U Billstedt, Schiffbeker Höhe, Öjendorfer Weg, Gothaer Weg und Reclamstraße.

Text: HOCHBAHN / Foto: DT5 Online

Advertisements