Bautagebuch: Hallerstraße, Klosterstern & Rauhes Haus [28B]


Auch am heutigen Sonntag gibt es ein wenig neue Bilder für das Bautagebuch, mit Bildern von Hallerstraße, Klosterstern und Rauhes Haus. Aktuelle Bilder von der fertiggestellten Haltestelle Berne gibt es >>hier<<.

Hallerstraße

An der Hallerstraße wird nun seit drei Wochen gebaut, die Fotos sind vom 17. Januar und damit eine Woche alt. Das Baufeld ist inzwischen im U-Bahnhof komplett dicht. Interessant hierbei ist, dass keine undurchsichtigen Bautüren eingebaut wurden sondern Glastüren, sodass man sogar etwas hereinsehen kann. Die eine Doppeltür ist passenderweise in Hallerstraße-Farben. Unter der Plane scheint sich bereits ein Durchbruch zu befinden, da man über der Erde sehr gut einfahrende Züge hören kann.

Klosterstern

Auch Klosterstern wird ab diesem Jahr angepackt als „21. Haltestelle des Lift-Programms“, denn der Ausbau beginnt im Sommer und endet erst nächstes Jahr. Die vor einiger Zeit freigelegten Stützpfeiler werden gerade dieser Tage neu lackiert. Einige, jene am Bahnsteig“ende“ Richtung Kellinghusenstraße sind (noch?) schwarz, während die anderen Pfeiler unten in Rostfarben lackiert wurden (Seite Hallerstraße). Außerdem wurden freistehende Mülltonnen aufgestellt.

Rauhes Haus

Auch Rauhes Haus hat sich was getan: Innen sind Gerüste aufgestellt worden und außen lassen sich auch bereits Fortschritte sehen:

Advertisements