U- und S-Bahnen im MiWuLa [44B]


Am heutigen Freitag ging es für mich nach längerer Zeit mal wieder ins Miniatur-Wunderland in der Speicherstadt. Inzwischen fahren dort zwei DT5. Und: Obwohl ich schon häufiger dort war entdeckte ich erstmals den U-Bahnhof Hauptbahnhof Süd. Blind muss man sein 😉

Die Fotos sind in der Reihenfolge wie sie entstanden, also querbeet. Was zu sehen ist, steht im Titel des Bildes, zum Vergrößern einfach anklicken.

Advertisements

5 Gedanken zu “U- und S-Bahnen im MiWuLa [44B]

    1. Danke 😉 Bis auf die BR 474 gibt es da ja alles. Ich fand erstaunlich, dass die DT5 nur mit Frontlicht fahren, ohne Rücklichter, Innenraumbeleuchtung und Matrix…

        1. Stimmt, da kann man alles noch in Betrieb sehen. Ich tippe mal, dass das zu viel für die Züge war im „Dauerbetrieb“ auf der Anlage zu fahren. Wobei keiner meiner Züge hier Zuhause nach einiger Zeit in Betrieb warm werden… vielleicht sind die LEDs auch schon hinüber. Müssen die BastlerInnen vom Miwula mal anpacken. Und: Es sind beide auf Sparflamme unterwegs. Ein DT4 hatte auch keine Innenraumbeleuchtung glaube ich…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.