U1 ab Montagmorgen wieder frei


Die aktuelle U1-Sperrung zwischen Kellinghusenstraße und Jungfernstieg kann planmäßig beendet werden.

Während der Sperrung wurde an der Haltestelle Hallerstraße der Bahnsteig teilerhöht und das Blindenleitsystem eingebaut. Außerdem konnte parallel das Fundament für den Aufzugsschacht gelegt werden. Zeitgleich fanden an den Haltestellen Stephansplatz und Klosterstern Prüfungen und vorbereitende Maßnahmen für den barrierefreien Ausbau und für Sanierungsarbeiten statt. Die Arbeiten werden nun im laufenden Betrieb fortgesetzt.

Eine weitere Sperrung der U1 im Sommer ist unumgänglich. Dann wird die Linie auf dem selben Abschnitt die gesamten Sommerferien lang, also vom 16. Juli bis 26. August gesperrt. In diesem Zeitraum werden  Arbeiten an den Bahnsteigen und an den Tunnelwänden vor allem an den Haltestellen Stephansplatz und Klosterstern durchgeführt.

Advertisements