EILMELDUNG: Neuer GDL-Streik, 1 Woche!!


Die GDL hat bekanntgegeben, erneut zu streiken. Der Personenverkehr ist betroffen

ab Dienstag, 5. Mai, 2 Uhr
bis Sonntag, 10. Mai, 9 Uhr

Der Ausstand im Güterverkehr beginnt bereits am Montag um 15 Uhr. Somit stehen uns allen fast sechs Tage Streik bevor (5. Mai, 6. Mai, 7. Mai, 8. Mai, 9. Mai und der Morgen des 10. Mai).

Den Ersatzfahrplan gibt es – sofern veröffentlicht – in Kürze auch bei DT5 Online in einer separaten News.

Die GDL ruft hiermit alle
Bereitstellungslokomotivführer, Streckenlokomotivführer, Auslandslokomotiv-führer, Ausbildungslokomotivführer, Lehrlokomotivführer, Abnahmelokomotiv-führer sowie Team- und Gruppenleiter, die Mitglieder der GDL oder nicht organisiert sind,
bei den Unternehmen
DB Fernverkehr AG, DB Regio AG, DB Regio Netz Verkehrs GmbH, S-Bahn Berlin GmbH, S-Bahn Hamburg GmbH und der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodenseee GmbH
zu einem Streik
ab Dienstag, dem 05 Mai 2015 von 02:00 Uhr
bis Sonntag, dem 10. Mai  2015 9:00 Uhr auf!
Advertisements

Ein Gedanke zu “EILMELDUNG: Neuer GDL-Streik, 1 Woche!!

  1. Dass das Streikrecht von den Gewerkschaftsvertretern der GDL so missbraucht werden darf ist ein Skandal. Da wird in Deutschland um jeden Arbeitsplatz gerungen, es werden Milliarden ausgegeben, um unseren Wohlstand zu halten und zu mehren. Dann kommt der „Sachse“
    und legt große Teile der Wirtschaft lahm, ruiniert unsere Wirtschaft und beleidigt Hunderttausende von Unbetroffenen. Und was noch viel schlimmer ist – die Verantwortlichen in der Bundes- und Landespolitik schauen regungslos zu, als wenn alles durch das Grundgesetz, Art. 19 abgedeckt wäre. Ist es aber nicht, es gibt mehrere Urteile des Verfassungsgerichts die die Gewerkschaften zwingen in jedem Tarifkonflikt die Einigung zu erreichen. Das was Herr Sch….mit den Dauerstreiks, nun schon in 7ter Folge, veranstaltet, ist ein Armutszeugnis für unseren Rechtsstaat
    Benno Bernhardt
    Klixbüll

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.