Notfahrplan online (Update 6.5.)


AKTUALISIERT (6.5. 13h) •  Wie bereits gemeldet, streikt die GDL ab morgen, Dienstag, dem 5. Mai, 2 Uhr bis Sonntag, dem 10. Mai 2015, 9 Uhr. Jetzt hat die DB den Ersatzfahrplan veröffentlicht.

S-Bahn Hamburg

Die Züge der Linien S1, S21, S3 und S31 fahren nur alle 20 Minuten. Die Züge der Linie S11 und S2 entfallen ganztägig.

Streik der GDL vom 5. bis 10. Mai

Liebe Fahrgäste,

von dem Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ist auch die S-Bahn Hamburg im oben genannten Zeitraum betroffen. Angebotseinschränkungen sind während der Streikphase leider unvermeidbar. Wir bemühen uns nach Kräften, einen verlässlichen Fahrplan anzubieten. Unser Ziel ist es, wie zuletzt auch, insbesondere die Stammlinien S1, S21, S3 und auch die S31 verlässlich zu bedienen. Die Fahrten der Linien S11 und S2 fallen aus! Folgende Fahrweisen sind geplant:

5. bis 10. Mai (jeweils Betriebsbeginn bis Betriebsschluss)

Linie S1: Alle 20 Minuten zwischen Wedel/Blankenese und Hamburg Airport.
Alle 20 Minuten zwischen Ohlsdorf und Poppenbüttel. (Sonderfahrplan siehe unten)
Fahrgäste von und nach Poppenbüttel steigen bitte jeweils in Ohlsdorf um.

Linie S21: Alle 20 Minuten (Sonderfahrplan siehe unten)

Linie S3: Alle 20 Minuten (Sonderfahrplan siehe unten)

Aus Richtung Stade werden folgende metronom-Züge in Neu Wulmstorf, Fischbek und Neugraben zusätzlich halten.
Metronom 83462 (Abfahrt Stade um 6.03 Uhr)
Metronom 83464 (Abfahrt Stade um 6.44 Uhr)
Metronom 83466 (Abfahrt Stade um 7.03 Uhr)
Metronom 83468 (Abfahrt Stade um 7.44 Uhr)

Aus Richtung Hamburg-Hauptbahnhof werden folgende metronom-Züge in Neugraben, Fischbek und Neu Wulmstorf zusätzlich halten.
Metronom 83485 (Abfahrt Hbf um 16:06 Uhr)
Metronom 83487 (Abfahrt Hbf um 17:06Uhr)
Metronom 83509 (Abfahrt Hbf um 17:39 Uhr)
Metronom 83489 (Abfahrt Hbf um 18:06 Uhr)

Linie S31: Alle 20 Minuten (Sonderfahrplan siehe unten)

————- Wir fahren an allen Tagen, aber planen Sie bitte längere Reisezeiten ein. ————————–

An den Streiktagen gilt trotz der Ersatzfahrpläne: Um Ihre Fahrziele oder eventuelle Anschlüsse sicher zu erreichen, kalkulieren Sie bitte unbedingt Zeitreserven von 20 bis 30 Minuten in Ihre Reiseplanungen ein. Entstehen Ihnen verlängerte Reiszeiten von mehr als 20 oder gar 60 Minuten, besteht für Sie die Möglichkeit, anteilige Fahrtkostenerstattungen zu beantragen. Weiterführende Informationen hierzu finden Sie mithilfe der nachfolgenden Links.

Ihre S-Bahn Hamburg

Regionalverkehr SH

Entnommen am 4.5.2015 um 17 Uhr von bahn.de

Informieren Sie sich bitte immer noch einmal kurz vor Reisebeginn über Änderungen.

Die Deutsche Bahn AG bedauert die Unannehmlichkeiten sehr.

Nachfolgend unser Ersatzfahrplan im Überblick:

RE1 Hamburg-Büchen (Schwerin-Rostock)

1) Die Züge der RE1 Hamburg-Büchen-Schwerin-Rostock fallen ersatzlos aus.
2) Die Züge der RE1 Hamburg-Büchen bzw. RB Aumühle-Büchen fallen aus. Reisende benutzen zwischen Hamburg und Aumühle bitte die S-Bahn. Zwischen Aumühle und Büchen werden Busse eingesetzt (siehe Fahrplantabelle).

Weitere Informationen zum Download

RE4 Lübeck-Bad Kleinen

Die Züge der RE4 fallen auf dem gesamten Laufweg (Lübeck-Bad Kleinen-Szczecin Glowny) ersatzlos aus.

RB64 Husum-Tönning-Bad St. Peter-Ording

Die Züge der RB64 zwischen Husum und Bad St. Peter-Ording fallen aus und werden durch Busse ersetzt (siehe Fahrplantabelle).

Weitere Informationen zum Download

RE7 Hamburg-Neumünster-Flensburg

Die Züge der RE7 verkehren im Zweistundentakt zwischen Neumünster und Flensburg.

RE70/ RB77 Hamburg-Elmshorn-Neumünster-Kiel

1) Die Züge der RE70 zwischen Hamburg und Kiel verkehren und halten zusätzlich in Einfeld und Flintbek.
2) Die Züge der RB77 Neumünster-Kiel fallen aus. Reisende nutzen bitte die Züge der RE70.

RE72/ RB73 Kiel-Eckernförde-Flensburg

1) Die Züge der RE72 Kiel – Flensburg verkehren im Zweistundentakt.
2) Die Züge der RB73 Kiel – Eckernförde fallen aus und werden durch Busse im 2-Stunden-Takt ersetzt (siehe Fahrplantabelle).

Weitere Informationen zum Download

RE74/ RB 75 Kiel-Husum

1) Die Züge der RE74 verkehren im Zweistundentakt. Erste Abfahrt in Kiel um 9:03 Uhr, erste Abfahrt ab Husum um 6:35 Uhr.
2) Die Züge der RB75 fallen aus. Ersatz mit Bussen wird teilweise angestrebt – Informationen folgen.

RE8/ RE80/ RB81/ RB 85 Hamburg-Ahrensburg-Lübeck-L-Travemünde

1) Die Züge der RE80 fahren Mo-Fr stündlich auf Minute 43 ab Lübeck bzw. ab Hamburg auf Minute 35 mit zusätzlichem Halt in Bargteheide.
2) Die Züge der RE8 fallen Mo-Fr bis auf wenige Ausnahmen am Tagesrand aus. Reisende benutzen bitte die Züge der RE80.
3) Die Züge der RB81 von Hamburg nach Ahrensburg bzw. Bad Oldesloe fallen ersatzlos aus.
4) Die Züge der RB85 von Lübeck nach L-Travemünde Strand fallen aus. Ersatz mit Bussen wird teilweise angestrebt – Informationen folgen.

RE83/ RB84 Lüneburg-Lübeck-Kiel

1) Die Züge der RE83 fallen auf dem gesamten Laufweg von Kiel über Lübeck bis Lüneburg aus. Zwischen Lübeck und Lüneburg wird teilweise ein Ersatz mit Bussen angestrebt – Informationen folgen. Zwischen Kiel und Lübeck benutzen Reisende bitte die Züge der RB84.
2) Die RB84 zwischen Lübeck und Kiel verkehrt im Zweistundentakt.

RB85 Lübeck-Neustadt-Puttgarden

Die Züge der RB85 zwischen Lübeck und Puttgarden fallen aus. Ersatz mit Bussen wird teilweise angestrebt – Informationen folgen.

Hinweis Hamburg IRE-Verbindungen

IRE Berlin-Hamburg fallen ersatzlos aus.

Bitte informieren Sie sich kurz vor Antritt Ihrer Reise

a) per Smartphone in der Liveauskunft unter m.bahn.de oder in der DB Navigator-App
b) per Internet über http://www.bahn.de/liveauskunft,
c) über die kostenlose Servicenummer unter 08000 99 66 33

ob Ihr Zug von evt. Streikauswirkungen betroffen ist.

Wir bitten für die mit dem Streik verbundenen Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

Ihre DB Regio AG
Regionalbahn Schleswig-Holstein

Letzte Aktualisierung: 04.05.2015 15:40 Uhr – TP Kiel

Advertisements