Zu Besuch bei Alstom in Salzgitter


Letzte Woche lud die AKN zur Besichtigung der LINT-Produktion im ALSTOM-Werk in Salzgitter ein. Dabei erhielten wir interessante Einblicke in die Produktion am Standort Salzgitter, welche ich an dieser Stelle teilen möchte. ALSTOM produziert für die AKN 14 LINT-Fahrzeuge, die planmäßig ausgeliefert werden. Der bei der Bestellung im Mai 2013 angegebene Termin „2. Halbjahr 2015“ konnte erfreulicherweise gehalten werden – was zur Zeit in der Branche nicht immer selbstverständlich ist. Die Zulassung der beiden beteiligten Behörden liegt seit Mitte August vor. Inzwischen befinden sich sechs der 14 bestellten Fahrzeuge bei der AKN in Kaltenkirchen, der Rest folgt bis Dezember.

Der Rundgang durch das Werk begann in der Rohbau-Abteilung. Hier wird beispielsweise unser DT5 gebaut (hiervon können keine Fotos gezeigt werden – Sorry ;)), nicht aber der LINT-Rohbau, er kommt aus Katowice/Polen. Ein Stück weiter erhalten wir dann einen Einblick in die LINT-Fertigung. Alles wichtige steht in den Bildbeschriftungen – zum Vergrößern bitte klicken.

Einen detaillierten Rundgang durch einen AKN-LINT gibt es in der Bildergalerie vom Juli 2015. Die LINT-Fahrzeuge werden ab Oktober auch mit Fahrgästen fahren, diese Fahrten werden aber bewusst nicht seitens der AKN kommuniziert. Ab Fahrplanwechsel im Dezember fahren die LINT dann auf der A1 zwischen Neumünster und Eidelstedt und ersetzten damit die alten VTE-Fahrzeuge. Die Zulassung dafür haben die Fahrzeuge seit August bereits.

Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an die AKN und ALSTOM, die diesen Rundgang für die Medien organisiert haben!

Advertisements