„How to travel by HVV“: Start der mehrsprachige Broschüren für Flüchtlinge


Heute hat der HVV einen Flyer mit allen wichtigen Informationen zum Reisen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in Hamburg veröffentlicht. Auf Deutsch, Englisch und Arabisch wird beispielsweise erklärt, wie der Fahrkartenautomat funktioniert und wie man das richtige Ticket löst, wie viele Kinder mitfahren dürfen – vielleicht ganz kostenfrei. Außerdem wird geklärt ob man vom Bus in die Bahn umsteigen darf und schließlich eine Liste mit Adressen von zahlreichen relevanten Einrichtungen, wie den Kleiderkammern und Beratungsstellen angeboten. In der Broschüre werden zum besseren Verständnis zusätzlich Bilder und Symbole eingesetzt.

Zwar richtet sich die Broschüre an Neuankömmlinge, kann aber dennoch auch für Touristen aufgrund der einfachen Sprache und Reduktion auf das Wesentliche interessant sein.

„How to travel by HVV“ ist seit heute online auf der Verbundswebseite (externer Link, PDF 5 MB) verfügbar und wird in kürze auch in den HVV-Servicestellen sowie Flüchtlingsunterkünften erhältlich sein. – Titelbild: Screenshot aus der Broschüre, HVV

 

Advertisements