Rauhes Haus: Teilweise barrierefrei


Seit Donnerstagabend bereits ist der neue Zugang der Haltestelle Rauhes Haus geöffnet. Seitdem ist der Bahnsteig in Richtung Billstedt barrierefrei zugänglich. Die Aufzüge bleiben aber zunächst abgeschaltet, Grund hierfür sind die anstehenden (zusätzlichen) Bauarbeiten an den Treppenanlagen, welche noch bis Anfang Dezember andauern werden. Folgende Bilder zeigen den aktuellen Bauzustand vom Freitagnachmittag – alle Fotos lassen sich per Klick vergrößern und sind dort mit Anmerkungen versehen:

Advertisements