Kommt WLAN in U-Bahn und Bus?


WLAN-Router auf der Haltestelle Borgweg (U3)
WLAN-Router auf der Haltestelle Borgweg (U3)

Die HOCHBAHN will nach einem Bericht der Hamburger Morgenpost sämtliche U-Bahn-Haltestellen und ihre rund 1000 Busse mit WLAN ausstatten. Die Bahnhöfe sollen Technik von Wilhelm.tel bekommen, welche bereits die WLAN-Infrastruktur auf den AKN-Bahnhöfen und in den VHH-Bussen stellt. Hierfür wurden bereits zwei Haltestellen testweise ausgestattet, dabei handelt es sich um die Haltestellen Borgweg und Mönckebergstraße an der U3. Auch bei den Bussen wird es eine Pilot-Phase geben, bei der zeitnah eine Linie flächendeckend ausgestattet werden soll. Denkbar wäre die Ausstattung der hochfrequentierten Metrobuslinie 5, da nur hier ein bestimmter Fahrzeugpool eingesetzt wird (XXL-Busse), aber auch bspw. die Innovationslinie 109 käme in Frage. Die HOCHBAHN erklärte auf Anfrage von DT5 Online, dass die Entscheidungen aber noch nicht endgültig getroffen worden seien.

Laut der Mopo soll ab Frühjahr die Testphase für ein halbes Jahr beginnen. Eine Registrierung für das kostenlose WLAN ist nicht erforderlich.

Mehr zum Thema WLAN in Bus und Bahn am Wochenende bei DT5 Online.

 

Advertisements