U3 & S31 am Wochenende mit Einschränkungen


Über das Wochenende gibt es gleich zwei Baustellen bei U+S-Bahn. Neben der Verbindungskurve Holstenstraße – Altona wird auch die U3 zwischen Barmbek und Wandsbek-Gartenstadt gesperrt.

Von Freitagabend, 21:30 Uhr bis Sonntagabend, Betriebsschluss ist die U3 zwischen den Haltestellen Barmbek – Habichtstraße – Wandsbek-Gartenstadt gesperrt und durch Busse ersetzt. Grund hierfür sind Gleisbauarbeiten.

Umfahrungsmöglichkeiten U3, Grafik: HOCHBAHN

Fahrgäste mit Ziel Barmbek (aus Richtung Volksdorf) nutzen bitte die U1 bis Wandsbeker Chaussee und von dort die S1 bis Barmbek. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste müssen über Hauptbahnhof fahren oder den barrierefreien Ersatzverkehr nutzen. Fahrgäste, die weiter Richtung Berliner Tor fahren möchten, steigen bitte in der Haltestelle Lübecker Straße oder Hauptbahnhof Süd von der U1 in die U3 um. Die Fahrzeit verlängert sich um „bis zu 20 Minuten“. Weitere Informationen hierzu im Haltestellenaushang (pdf).

Ab Sonnabendmorgen, 4 Uhr bis Sonntagabend, Betriebsschluss wird die S31 zwischen Altona und Holstenstraße gesperrt. Die S31 verkehrt nur von/bis Sternschanze und fällt am Sonntag komplett aus. Ein Ersatzverkehr wird nicht angeboten.

Fahrgäste mit Ziel Altona steigen bitte ggfls. bereits im Hauptbahnhof in die Züge der S1 oder S3 um. Ansonsten mit der S21 bis Diebsteich fahren und dort bahnsteiggleich in die S3 der Gegenrichtung umsteigen. Die Haltestelle Diebsteich ist nicht barrierefrei erreichbar. Alternativ kann die Strecke Altona – Holstenstraße auch per Bus, mit den Linien 20 oder 25 zurückgelegt werden, oder von/bis Sternschanze auch mit der Linie 15 (Achtung, Haltestelle befindet sich außer Sichtweite des S-Bahnhofs!). Weitere Informationen hierzu im Haltestellenaushang (pdf)

DT5 Online wünscht eine gute Fahrt!

Advertisements