Jazztrain 2016


Die letzten Wochen waren spannend, aber zugleich auch recht stressig. Deshalb blieben ein paar Fotostrecken leider unveröffentlicht liegen. In einer Art kleinen Rückblicks geht es nun zunächst um den Jazztrain 2016. Den ganzen Tag über spielen in den vier Wagen einer DT4-Einheit Musikgruppen Konzerte, begleitet von einem Rahmenprogramm in der Vorhalle der Haltestelle Schlump.

Ein DT4 auf der U3 ist tagsüber inzwischen recht rar geworden, seit über einem Jahr fahren diese einen 10-Minuten-Takt zwischen Berliner Tor und Schlump in Wochenendnächten. Aber alles ohne Tageslicht 😉 So habe ich den Sonderzug – übrigens auch am Bahnsteig wieder so beschildert – begleitet.

Die acht Fotos vom 1. Oktober lassen sich wie immer per Klick in einer Vollbild-Galerie öffnen.

Advertisements