Am 11. Oktober war es so weit: Der erste Zug der Baureihe 490 sollte seine ersten Testfahrten im Hamburger S-Bahn-Netz machen. Um 20:53 und damit über eine Stunde später als man aus dem Buschfunk vernehmen konnte fuhr der Zug an den Bahnsteig heran und zunächst nach Poppenbüttel. Am Freitag ging es für den Zug 490 101 wieder zurück nach Hennigsdorf. Wann die Testfahrten weitergehen, wird man sehen.

24. Dezember: 490 601 in Ohlsdorf


Diesen Monat erscheint täglich eines meiner Bilder aus dem Jahr 2016 bei DT5 Online. Ab dem 31. Dezember können Sie das Bild des Jahres 2016 wählen, doch schon jetzt können Sie Ihre Stimme auf Facebook abgeben, die Stimmen werden später zusammengezählt. Dazu einfach das Bild mit „Gefällt mir“ markieren. Mehr Informationen gibt es auf der Aktionsseite. Und das ist der heutige “Kandidat”:

Am 11. Oktober war es so weit: Der erste Zug der Baureihe 490 sollte seine ersten Testfahrten im Hamburger S-Bahn-Netz machen. Um 20:53 und damit über eine Stunde später als man aus dem Buschfunk vernehmen konnte fuhr der Zug an den Bahnsteig heran und zunächst nach Poppenbüttel. Am Freitag ging es für den Zug 490 101 wieder zurück nach Hennigsdorf. Wann die Testfahrten weitergehen, wird man sehen.
Am 11. Oktober war es so weit: Der erste Zug der Baureihe 490 sollte seine ersten Testfahrten im Hamburger S-Bahn-Netz machen. Um 20:53 und damit über eine Stunde später als man aus dem Buschfunk vernehmen konnte fuhr der Zug an den Bahnsteig heran und zunächst nach Poppenbüttel. Am Freitag ging es für den Zug 490 101 wieder zurück nach Hennigsdorf. Wann die Testfahrten weitergehen, wird man sehen.
Advertisements