In den Frühjahrsferien war der Citytunnel gesperrt und die S1 in zwei Abschnitte geteilt worden. Die S1 fuhr zwischen Wedel und Landungsbrücken und die Züge vom Flughafen (nach Poppenbüttel bestand ebenfalls Ersatzverkehr) fuhren als S11 bis Altona. Während der Sperrung kamen auf der S11 einige 472-Vollzüge zum Einsatz, am 17. März dann auch auf der S1-West. So kam 472 009 nach Sülldorf, wo diese Züge seit über einem Jahrzehnt eigentlich nicht mehr zu sehen sind. Da er Airport/Poppenbüttel und Landungsbrücken nicht schildern kann, steht „S1 Hamburg Airport“ angeschrieben.

15. Dezember: 472 009 in Sülldorf

Diesen Monat erscheint täglich eines meiner Bilder aus dem Jahr 2017 bei DT5 Online. Ab dem 31. Dezember können Sie das Bild des Jahres 2017 wählen, doch schon jetzt können Sie Ihre Stimme auf Facebook abgeben, die Stimmen werden später zusammengezählt. Dazu einfach das Bild mit „Gefällt mir“ markieren. Mehr Informationen dazu auf der Aktionsseite. Und das ist der heutige “Kandidat”:

In den Frühjahrsferien war der Citytunnel gesperrt und die S1 in zwei Abschnitte geteilt worden. Die S1 fuhr zwischen Wedel und Landungsbrücken und die Züge vom Flughafen (nach Poppenbüttel bestand ebenfalls Ersatzverkehr) fuhren als S11 bis Altona. Während der Sperrung kamen auf der S11 einige 472-Vollzüge zum Einsatz, am 17. März dann auch auf der S1-West. So kam 472 009 nach Sülldorf, wo diese Züge seit über einem Jahrzehnt eigentlich nicht mehr zu sehen sind. Da er Airport/Poppenbüttel und Landungsbrücken nicht schildern kann, steht „S1 Hamburg Airport“ angeschrieben.
In den Frühjahrsferien war der Citytunnel gesperrt und die S1 in zwei Abschnitte geteilt worden. Die S1 fuhr zwischen Wedel und Landungsbrücken und die Züge vom Flughafen (nach Poppenbüttel bestand ebenfalls Ersatzverkehr) fuhren als S11 bis Altona. Während der Sperrung kamen auf der S11 einige 472-Vollzüge zum Einsatz, am 17. März dann auch auf der S1-West. So kam 472 009 nach Sülldorf, wo diese Züge seit über einem Jahrzehnt eigentlich nicht mehr zu sehen sind. Da er Airport/Poppenbüttel und Landungsbrücken nicht schildern kann, steht „S1 Hamburg Airport“ angeschrieben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s