Am Samstag, dem 28. April sollten die DT3 letztmalig tagsüber auf der U3 rollen, ab Sonntag 29. April (Beginn des internen Sommerfahrplans) wollte man die U3 komplett auf DT5 umstellen - mit Ausnahme der Verstärkerfahrten morgens. Am Freitagabend ging es für letzte Abendaufnahmen los, ein (vor?)letztes Mal fuhren mehr als ein halbes Dutzend Umläufe auf der "großen U3" bis Wandsbek-Gartenstadt. Bis es tagsüber klappte, auf die DT3 "zu verzichten" dauerte es aber noch zwei Monate länger. Hier steht der derzeit in Hennigsdorf zur Ertüchtigung befindliche DT3 803 im Bahnhof Mundsburg zur Weiterfahrt nach Wandsbek-Gartenstadt.

23. Dezember: DT3 803 in Mundsburg

Diesen Monat erscheint täglich eines meiner Bilder aus dem Jahr 2017 bei DT5 Online. Ab dem 31. Dezember können Sie das Bild des Jahres 2017 wählen, doch schon jetzt können Sie Ihre Stimme auf Facebook abgeben, die Stimmen werden später zusammengezählt. Dazu einfach das Bild mit „Gefällt mir“ markieren. Mehr Informationen dazu auf der Aktionsseite. Und das ist der heutige “Kandidat”:

Am Samstag, dem 28. April sollten die DT3 letztmalig tagsüber auf der U3 rollen, ab Sonntag 29. April (Beginn des internen Sommerfahrplans) wollte man die U3 komplett auf DT5 umstellen - mit Ausnahme der Verstärkerfahrten morgens. Am Freitagabend ging es für letzte Abendaufnahmen los, ein (vor?)letztes Mal fuhren mehr als ein halbes Dutzend Umläufe auf der "großen U3" bis Wandsbek-Gartenstadt. Bis es tagsüber klappte, auf die DT3 "zu verzichten" dauerte es aber noch zwei Monate länger. Hier steht der derzeit in Hennigsdorf zur Ertüchtigung befindliche DT3 803 im Bahnhof Mundsburg zur Weiterfahrt nach Wandsbek-Gartenstadt.
Am Samstag, dem 28. April sollten die DT3 letztmalig tagsüber auf der U3 rollen, ab Sonntag 29. April (Beginn des internen Sommerfahrplans) wollte man die U3 komplett auf DT5 umstellen – mit Ausnahme der Verstärkerfahrten morgens. Am Freitagabend ging es für letzte Abendaufnahmen los, ein (vor?)letztes Mal fuhren mehr als ein halbes Dutzend Umläufe auf der „großen U3“ bis Wandsbek-Gartenstadt. Bis es tagsüber klappte, auf die DT3 „zu verzichten“ dauerte es aber noch zwei Monate länger. Hier steht der derzeit in Hennigsdorf zur Ertüchtigung befindliche DT3 803 im Bahnhof Mundsburg zur Weiterfahrt nach Wandsbek-Gartenstadt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s