Stephansplatz

Kürzel: SN • Eröffnet am 02.06.1929 • barrierefrei

Zone 000 • Übergang zu den Linien 4, 5, 34, 36, 109, 112, 603, 604, 605.

Die im Stadtteil Hamburg-Neustadt befindliche Haltestelle Stephansplatz wurde am 2. Juni 1929 als Teil der „KellJung-Linie“ Kellinghusenstraße – Jungfernstieg eröffnet und von Diestel & Grubitz entworfen. Bis 1931 endeten alle Züge aus Ochsenzoll kommend hier, nördlich des Bahnhofs befindet sich ein 120 Meter langes Kehrgleis. Es wird heute nur noch für die Verstärkerfahrten morgens – und natürlich bei Betriebsstörungen – genutzt.

Der Bahnhof wurde unter dem Stephansplatz gebaut, wo bequem in diverse Straßenbahnlinien in alle Himmelsrichtungen umgestiegen werden konnte. Zugunsten des Straßenbahnanschlusses musste auf einen bequemen Umstieg zur S- und Fernbahn am Dammtor verzichtet werden. Erst seit den 1960er-Jahren gibt es eine Verbindungsbrücke vom nördlichen Ausgang hin zum Dammtorbahnhof.

1972 wurde der Bahnhof grundlegend renoviert. Die frühere weiß-blaue Farbgebung wich der heute grün-gelben Farben. Anlass war die IGA 1973, welche in Planten un Blomen stattfand. Dabei wurden auch Fahrtreppen eingebaut, und die für die Kelljunglinie typischen Schwingtüren am Bahnsteigende entfernt. Hamburgs letzte Straßenbahnlinie 2 verkehrte hier bis zum 1. Oktober 1978.

Im Sommer 2015 wurde im Rahmen des barrierefreien Ausbaus der Bahnsteigbelag erneuert und eine Teilerhöhung durchgeführt. Die Inbetriebnahme der beiden Aufzüge erfolgte am 30. Mai 2016.

Im Jahr 2016 hatte die Station wochentags durchschnittlich 23.391 Fahrgäste. An der Station stehen 102 Bike&Ride-Plätze zur Verfügung. Seit 2018 ist kostenloses WLAN (moby.klick) verfügbar.

Haltestellenbilder

Am südlichen Ausgang Colonnaden befindet sich auch der Aufzug.
Am südlichen Ausgang Colonnaden befindet sich auch der Aufzug.
Dieser Ausgang sieht heute so aus, wie zur Eröffnung 1929. In der Dammtorstraße (rechts hinter dem Fotografen) halten die meisten Buslinien. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Straßenbahnhaltestelle mit heute zwei Bussteigen in Mittellage.
Dieser Ausgang sieht heute so aus, wie zur Eröffnung 1929. In der Dammtorstraße (rechts hinter dem Fotografen) halten die meisten Buslinien. Hierbei handelt es sich um eine ehemalige Straßenbahnhaltestelle mit heute zwei Bussteigen in Mittellage.
Schalterhalle Süd
Schalterhalle Süd

Von der Schalterhalle führt ein zweiter Aufzug weiter bis zum Bahnsteig. Er liegt unter einer Verkehrsinsel.
Von der Schalterhalle führt ein zweiter Aufzug weiter bis zum Bahnsteig. Er liegt unter einer Verkehrsinsel.
Auf dem Bahnsteig, südliches Ende Richtung Jungfernstieg. Vor dem Aufzugeinbau befand sich an der Stelle eine Fahrtreppe.
Auf dem Bahnsteig, südliches Ende Richtung Jungfernstieg. Vor dem Aufzugeinbau befand sich an der Stelle eine Fahrtreppe.
Der Bahnsteigbelag wurde 2015 erneuert, seitdem wirkt die Haltestelle deutlich heller.
Der Bahnsteigbelag wurde 2015 erneuert, seitdem wirkt die Haltestelle deutlich heller.

Im Rahmen des barrierefreien Ausbaus wurde nur ein Teil des Bahnsteigs erhöht.
Im Rahmen des barrierefreien Ausbaus wurde nur ein Teil des Bahnsteigs erhöht.
Blick von der nördlichen Treppenanlage auf den inzwischen gefüllten Bahnsteig.
Blick von der nördlichen Treppenanlage auf den inzwischen gefüllten Bahnsteig.
Schalterhalle Nord
Schalterhalle Nord
Von der nördlichen Schalterhalle erreicht man Planten und Blomen, bzw. die Dag-Hammerskjöld-Brücke (auf der anderen Seite).
Von der nördlichen Schalterhalle erreicht man Planten und Blomen, bzw. die Dag-Hammerskjöld-Brücke (auf der anderen Seite).

Archivfotos aus dem Mai 2013

Die nachfolgenden Archivfotos zeigen den Bahnhof Stephansplatz vor dem barrierefreien Ausbau im Mai 2013.

Dieser Zugang ist inzwischen dem Aufzug zwischen Straßenebene und Schalterhalle gewichen.
Dieser Zugang ist inzwischen dem Aufzug zwischen Straßenebene und Schalterhalle gewichen.
11902
Blick von der südlichen Zugangsanlage auf den Bahnsteig 2013, noch mit Asphaltboden und der Fahrtreppe.

11903

11904

Lage

Haltestellenansagen

seit 7/2013

Nächste Haltestellen:

Fotos: 22.07.2018 (Archivfotos 06.05.2013). – Letzte Aktualisierung: 22.07.2018

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.