DT2 770 ausgemustert

AKTUALISIERT • Vielen Dank für den Hinweis, dass DT2 770, welcher noch auf dem Siegerbild der Aktion „Bild des Jahres 2014“ zu sehen war (Titelbild), am heutigen Samstag, dem 17. Januar, das HOCHBAHN-Netz verlassen hat.

„DT2 770 ausgemustert“ weiterlesen

Fahren die DT2 und DT3 noch länger?

Günter Elste sagte in der letzten Sendung von Schalthoff Live (Hamburg 1) folgendes: „Die neuen DT5 werden vielleicht in vier oder fünf Jahren erst dazu beitragen, dass alte Fahrzeuge rauskommen, weil wir so viel Nachfrage haben.“ Heißt das etwa, dass die ohnehin bereits vor der Ausmusterung stehenden DT2 noch fünf weitere Jahre ihre Runden im morgendlichen Verkehr auf der U1 unternehmen? Ganz zu schweigen von den DT3, welche eigentlich nur noch zwei Jahre fahren sollten. Die Sendung kann sich bei Hamburg 1 online angesehen werden. (Quelle) Passend dazu ein Bild, welches einen DT2-Zug beim Kehren in Ohlsdorf zeigt. Fahren die DT2 und DT3 noch länger? weiterlesen

Kreienbaum: 2½-Minuten-Takt möglich, aber nur mit weiteren, neuen Fahrzeugen

In der aktuellen Wochenendausgabe des Hamburger Abendblattes ist ein Artikel namens „Hamburgs S- und U-Bahnen sind komplett überfüllt“ zu finden. Hochbahn-Sprecher Kreienbaum spricht davon, dass die Hochbahn den Takt auf allen U-Bahn-Linien verkürzen könnte. Neben 3 Zügen in 10 Minuten, wäre auch ein 2,5-Minuten-Takt möglich, aber dafür würden weitere Fahrzeuge benötigt. Es zeichne sich ab, dass die bestellten DT5-Einheiten nicht ausreichen würden, was Elste hier Mitte Februar indirekt bereits sagte. Außerdem werden die älteren Fahrzeuge langsamer aussortiert. Abschließend sagt Christoph Kreienbaum, dass bereits jetzt nachgedacht werden, wann weitere Fahrzeuge bestellt werden sollten. Bisher reichte es, alle 20 Jahre neue Fahrzeuge zu … Kreienbaum: 2½-Minuten-Takt möglich, aber nur mit weiteren, neuen Fahrzeugen weiterlesen