Baureihe 526: Stadler FLIRT Akku

Im Jahr 2019 bestellte das Land Schleswig-Holstein 55 zweiteilige Züge des Typs Stadler FLIRT Akku. Dies war die erste Bestellung dieser Variante des FLIRT. Eingesetzt werden die Züge im XMU-Netz seit dem 1. Oktober 2023 durch erixx Holstein und ab Dezember 2023 durch die nordbahn auf verschiedenen Linien in Schleswig-Holstein und angrenzenden Bundesländern.

Der FLIRT Akku besitzt einen Stromabnehmer auf dem A-Wagen 2826 xxx, um auf elektrifizierten Strecken während der Fahrt oder in Oberleitungsinseln an bestimmten Bahnhöfen nachladen zu können. Stadler Rail Deutschland übernimmt die Wartung und Ersatzteilversorgung für einen Zeitraum von 30 Jahren.

Technische Daten

Allgemeines
Anzahl55 für NAH.SH
HerstellerStadler Rail Deutschland
Abmessungen
Spurweite1435 mm
Länge über Kupplung46 m
Höhe4,275 m
Breite2,82 m
Leermasse96 t
Traktion
Mehrfachtraktionbis zu 4 Fahrzeuge kuppelbar
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
StromversorgungStromabnehmer auf dem A-Wagen für
15 kV, 16,7 Hz AC aus der Oberleitung

1 Batteriesystem im A-Wagen
3 Batteriesysteme im B-Wagen
Fahrmotoren2x 500 kW
AchsformelBo´2´2´
Batteriereichweite80 km laut Hersteller (betriebliche Reichweite)
(bei Versuchsfahrten mehr als doppelt so weit)
Kapazität
Sitzplätze 1. Klasse8
Sitzplätze 2. Klasse115
Stehplätze123 (bei 4 Personen/m2)
Fahrradstellplätzeim A-Wagen
Rollstuhlplätze2 im B-Wagen

Akueller Einsatz

Seit dem 1. Oktober 2023 wird die Linie RB 76 Kiel Hbf – Kiel-Oppendorf planmäßig mit den Flirt Akku bedient. Ein Ersatz durch LINT 41 ist aber möglich. Seit dem 22. Oktober 2023 erfolgte zunächst ein Einsatz eines, später zweier Umläufe auf der Linie RE 83 zwischen Kiel und Lüneburg. Seit dem 26. November 2023 leistete erixx täglich ca. 2/3 seiner Fahrten mit den neuen Zügen.

Der Einsatz bei der nordbahn begann im Februar auf der Linie RB 82 zwischen Neumünster und Bad Oldesloe. Am 10. Mai 2024 startete der Einsatz auch auf der Linie RB 63 zwischen Neumünster und Büsum, im Juni folgt die Umstellung des nördlichen Abschnitts des RE 72 zwischen Flensburg und Schleibrücke Nord.

LinieStrecke / BetreiberAktueller Einsatz
.RB 63.Büsum – Heide – Neumünster (nordbahn)im Einsatz seit 10.5.2024
.RB 64.Bad St. Peter-Ording – Husum (nordbahn)noch kein Einsatz
.RE 72.Flensburg – Boren-Lindaunis Schleibrücke Nord (nordbahn)
Rieseby Schleibrücke Süd – Kiel Hbf (nordbahn)
im Einsatz seit 8.6.2024 (Nord)
noch kein Einsatz (Süd)
.RB 73.Eckernförde – Kiel Hbf (nordbahn)noch kein Einsatz
.RE 74.Husum – Kiel Hbf (nordbahn)noch kein Einsatz
.RB 75.Rendsburg – Kiel Hbf (nordbahn)noch kein Einsatz
.RB 76.Kiel Hbf – Kiel Oppendorf (erixx Holstein)im Einsatz seit 10/2023
.RB 82.Neumünster – Bad Oldesloe (nordbahn)im Einsatz seit 2/2024
.RE 83.Kiel Hbf – Lübeck Hbf – Lüneburg (erixx Holstein)im Einsatz
.RB 84.Kiel Hbf – Lübeck Hbf (erixx Holstein)im Einsatz

Galerie

Führerstand des B-Wagens 526 007
Blick auf den Führerstand des A-Wagens. Im B-Wagen sind am Wagenende acht 1. Klasse-Plätze vorhanden.
Blick aus dem B-Wagen in den A-Wagen.
Im A-Wagen befindet sich das auch das barrierefreie WC sowie die Rollstuhlplätze.

Fahrzeugliste

Die Triebzüge bestehen aus den zwei betrieblich nicht trennbaren Wagen:

94 80 2826 001-6 D-SRSDE
A-Wagen

2. Klasse
Mehrzweckbereich

94 80 2526 001-9 D-SRSDE
B-Wagen

1./2. Klasse
Rollstuhlplätze
barrierefreies WC

Letzte Aktualisierung: 10.05.2024