Baureihe 445: Stadler KISS

Für das Elektronetz Ost liefert STADLER insgesamt 18 vierteilige Triebzüge vom Typ Stadler KISS an die DB Regio Nord. Am 16. Januar 2023 begann der Einsatz auf den Linien RE 8, RE 80 und RB 86. Nach der Elektrifizierung der Vogelfluglinie sollen die Triebzüge auch auf der RB 85 eingesetzt werden. Die Wartung der Züge übernimmt bis Ende 2035 die nordbahn in ihrer Werkstatt in Hamburg-Tiefstack.

Technische Daten

Allgemeines
Anzahl18 für NAH.SH
HerstellerStadler Rail Deutschland
Abmessungen
Spurweite1435 mm
Länge über Kupplung105,22 m
Höhe4,63 m
Breite2,80 m
Traktion
Mehrfachtraktionbis zu 3 Fahrzeuge kuppelbar
Höchstgeschwindigkeit160 km/h
Stromversorgung15 kV, 16,7 Hz AC
aus der Oberleitung
Fahrmotoren8x 750 kW
Kurzzeitleistung6000 kW
Dauerleistung4000 kW
AchsformelBo’Bo’+2’2’+2’2’+Bo’Bo’
Kapazität
Sitzplätze 1. Klasse38 (Bestuhlung: 2+1)
Sitzplätze 2. Klasse367 (Bestuhlung: 2+2)
Stehplätze475
Fahrradstellplätze36
RollstuhplätzeMehrzweckbereich in Wagen X3

Aktueller Einsatz

Die Züge verkehren in Einzel- oder Doppeltraktion auf allen Fahrten der Linien RE 8, RE 80 und RB 86 sowie in der Regel auf beiden Umläufen des RE 8X zwischen Hamburg Hbf und Lübeck-Travemünde Strand. Lokbespannte Doppelstockzüge kommen nur noch ersatzweise zum Einsatz.

LinieStrecke
..RE 8..Hamburg Hbf – Lübeck Hbf / Lübeck-Travemünde Strand
.RE 8X.Hamburg Hbf – Lübeck Hbf
.RE 80.Hamburg Hbf – Lübeck Hbf
.RE 86.Lübeck Hbf – Lübeck-Travemünde Strand

Galerie

Eine Stadler KISS-Doppeltraktion im Lübecker Hauptbahnhof
Der Zug zeigt sich innen wie außen erstmals komplett im NAH.SH-Design.
Blick durch die 1. Klasse, die sich in den Oberdecks der Endwagen befindet
In den Unterdecks der Endwagen sind Mehrzweckbereiche und ein WC vorhanden.
Einstiegsbereich eines Endwagens
Blick auf die Treppenanlage
Blick in die 2. Klasse (Oberdeck)
Blick in die 2. Klasse (Unterdeck, Wagen X2)
Die Monitore zeigen die nächsten Stationen an. Unten wird der Standort im Zug und die Auslastung der Wagen dargestellt.
An allen Türen ist eine Spaltüberbrückung vorhanden.

Einen umfangreichen Rundgang durch das Fahrzeug gibt es >> hier <<

Fahrzeugliste

Die Triebzüge bestehen aus den vier betrieblich nicht trennbaren Wagen:

94 80 0445 116-7 D-DB
Wagen X1

1./2. Klasse
Mehrzweckbereich
WC

94 80 0446 116-6 D-DB
Wagen X2

2. Klasse

94 80 0446 616-5 D-DB
Wagen X3

2. Klasse
Rollstuhlplätze
barrierefreies WC

94 80 0445 616-6 D-DB
Wagen X4

1./2. Klasse
Mehrzweckbereich
WC

Letzte Aktualisierung: 11.10.2023