Horner Rennbahn

HN

Eröffnet am 02.01.1967 • Kürzel: HN • barrierefrei22001

22002

22003

22004

HN1HN2

Planungen U4-Verlängerung in die Horner Geest

(*)Dieser Abschnitt gibt die aktuellen Planungsstände der Abstimmungsunterlagen von Mai 2017 wieder.

Derzeit wird eine U4-Verlängerung in die Horner Geest (Strecke M) mit den Haltestellen Stoltenstraße und Dannerallee geplant. Für diesen Zweck muss die Haltestelle Horner Rennbahn umfassend umgebaut werden. Südlich der derzeitigen Station wird ein zweiter, vier Meter breiter Bahnsteig gebaut, von welchem die U2 und U4 in Richtung Mümmelmannsberg / Dannerallee abfahren werden. Der heutige Bahnsteig wird von den Zügen in Richtung Innenstadt benutzt.

Lageplan umgebaute Haltestelle Horner Rennbahn- Grafik: HOCHBAHN / Obermeyer Planen + Beraten
Lageplan umgebaute Haltestelle Horner Rennbahn- Grafik: HOCHBAHN / Obermeyer Planen + Beraten

Die Ausfädelung erfolgt östlich der Haltestelle. Die Kehranlage muss während der Bauzeit zurückgebaut werden und wird im Anschluss neu errichtet. Der Bestandsbau bekommt einen dritten Zugang in Bahnsteigmitte. Nordöstlich der Ausfädelung erhält die U4-Neubaustrecke im Bereich Hermannstal bei Kilometer 0,288 (Strecke M, Streckengleis 1) einen Notausstieg.

Gleisplan der umgebauten Haltestelle Horner Rennbahn - Grafik: HOCHBAHN
Gleisplan der umgebauten Haltestelle Horner Rennbahn – Grafik: HOCHBAHN

Zunächst wird die neue U4-Strecke alle 10 Minuten befahren, wird aber technisch für mindestens 3 Züge pro 10 Minuten ausgerüstet sein. Im Frühjahr 2018* soll das Planfeststellungsverfahren, Ende 2019* der Bau beginnen. Die Streckenhöchstgeschwindigkeit wird 80km/h betragen.

Die Bestandsstrecke zwischen Horner Rennbahn und Jungfernstieg ist derzeit technisch dafür gerüstet, vier Zugfahrten pro 10 Minuten zu ermöglichen. Ein 5 Minuten-Takt ist zunächst aber nur zwischen HafenCity Universität und Burgstraße vorgesehen, eine Ausweitung aber technisch möglich. Um weitere Verdichtungen darüber hinaus vorzunehmen müsste die Signaltechnik  für ein teilautomatisches Fahren (bis 6 Züge pro 10 Minuten) umgerüstet werden.

Bauphasenübersicht, zum Vergrößern klicken - Grafik: HOCHBAHN / Obermeyer Planen + Beraten
Bauphasenübersicht, zum Vergrößern klicken – Grafik: HOCHBAHN / Obermeyer Planen + Beraten – Hinweis: Dieser Zeitplan entspricht den derzeitigen Planungen mit Stand von Januar 2017 und kann sich noch verändern!

Erstellt wird die U4-Verlängerung in offener Bauweise zwischen 2019* und 2025*. Weitere Informationen auf den Seiten Burgstraße, Stoltenstraße und Dannerallee.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s